Bilder von den Deutschen Meisterschaften 1996 in Schwaigern



Vorrundenspiel, Damen, Mir san mir (München) - Towanda (Karlsruhe): Nina von mir san mir macht den Fang zum Punkt. (© Carsten Steger)

Vorrundenspiel, 1. Liga, Team 42 (Dreieich) - Wall City (Berlin): Knut (Berlin) und ein Dreieicher im Luftkampf. (© Marcus Kropf)

Vorrundenspiel, 1. Liga, Zamperl (Unterföhring) - Frizzly Bears (Aachen): Der gefürchtete Overhead-Anglotzer der Zamperl hat mal wieder Zugeschlagen... (© Carsten Steger)

Vorrundenspiel, 1. Liga, Team 42 (Dreieich) - Feldrenner (Mainz): Joe (Team 42) zeigt uns, wie mann gekonnt die Trap-Defense mit einem Sidearm umspielt. (© Carsten Steger)

Vorrundenspiel, 1. Liga, Team 42 (Dreieich) - Feldrenner (Mainz): Der Greifswald in der Endzone. (© Carsten Steger)

Vorrundenspiel, 1. Liga, Frizzly Bears (Aachen) - Wall City (Berlin): Der mächtige Ausfallschritt von Franz Küchengeil (Aachen) macht es Knut von Wall City schwer, den Rückhand-Inside zu verhindern. (© Carsten Steger)

Vorrundenspiel, 1. Liga, Zamperl (Unterföhring) - Gummibärchen (Karlsruhe): Thomas (Zamperl) versucht, die Scheibe noch im Feld zu fangen. (© Carsten Steger)

Vorrundenspiel, 1. Liga, Gummibärchen (Karlsruhe) - Wall City (Berlin): Mit einem Pflückuff fängt Pirelli (Gummis) die Scheibe. (© Carsten Steger)

Vorrundenspiel, 1. Liga, Gummibärchen (Karlsruhe) - Wall City (Berlin): Eleganter Ballettanz von Ali (Gummis) und Ralle (Berlin). (© Carsten Steger)

Vorrundenspiel, 1. Liga, Frizzly Bears (Aachen) - Feldrenner (Mainz): Spannendes Sprungduell zwischen Franz Küchengeil (Aachen) und einem Feldrenner. (© Carsten Steger)

Vorrundenspiel, 1. Liga, Frizzly Bears (Aachen) - Feldrenner (Mainz): Tom von den Mainzern kommt gegen Fly (Frizzlys) in der Verteidigung einen Tick zu spät. (© Carsten Steger)

Finale, 1. Liga, Team 42 (Dreieich) - Wall City (Berlin): Knut (Berlin) verliert das Sprungduell gegen Andi (42). (© Carsten Steger)

Finale, 1. Liga, Team 42 (Dreieich) - Wall City (Berlin): Manni (Berlin) zeigt uns, daß die Art und Weise, wie in North Carolina gemarkt wird, auch bald in Deutschland Einzug halten könnte. (© Carsten Steger)
Carsten Steger, 1996-09-12